Hochzeitsdeko – DIY Teelichter

Februar 27, 2021

Hochzeitsdeko – DIY Teelichter mit Sprüchen

Zu einer Hochzeit muss alles Leuchten. Kerzen geben eine romantische Stimmung und sind oft sehr kostengünstig. Beispielsweise könnt Ihr Teelichter kaufen und Euch auf dem heimischen Drucker verschiedene Dinge ausdrucken zum Beispiel mit Bildern und Sprüchen DIY (Do it yourselve) mäßig als Teil Eurer Hochzeitsdeko individualisieren. Noch schöner wird es, wenn Ihr personalisierte Motive verwendet. Fertige Vorlagen und Ideen für die DIY Teelichter findet Ihr unter anderem oft kostenlos auf Pinterest und Co. Nach dem drucken und ausschneiden kommen die Plättchen unter das Wachs des DIY Teelichts und lüften nach dem Anzünden auf wundersame Weise ihr süßes Geheimnis. So habt ihr ein tolles Highlight fix selbst gemacht und sorgt mit dieser Idee ganz sicher für einen “Wow-Effekt”.

Für 100 DIY Teeichter mit Sprüchen benötigt Ihr ca. 2 Stunden Zeit zum basteln. Macht ruhig ein paar mehr, damit Ihr am Abend der Hochzeitsfeier die abgebrannten Lichter durch frische ersetzen könnt. Am besten beauftragt Ihr Eure Kellner damit, dann haben die ein Auge darauf während ihr die Feier ganz entspannt genießt.

Beim Kauf der Teelichter müsst ihr übrigens darauf achten, das Wachs und Alupfanne nicht verbunden sind und sich gut von einander lösen lassen. Meist sind die günstigen Teelichter besser geeignet. Probiert es aber auf alle Fälle im Laden aus, bevor ihr die falschen in den Einkaufskorb packt. Ich empfehle Euch übrigens die Teelichter mit 4 Stunden Brenndauer. Bei den 8-Stunden Kerzen ist mehr Wachs enthalten und es dauert ein ganzen Stück länger, bis dieses komplett flüssig ist. Vorher wird man die hübschen Inschriften nämlich nicht erkennen.

Motivideen

Je nach Lust und Laune sind Eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Kurze Sprüche, das Hochzeitsdatum, Eure Namen oder kleine Bildchen – das DIY-personalisieren bekommt Ihr ganz einfach hin. Mit Motivvorlagen aus dem Internet oder im Schreibprogramm kann das eigentlich jeder selber machen. Wer eine schöne Schrift hat kann sie natürlich auch händisch beschreiben und verzieren und den Teelichtern einen noch individuelleren touch geben.

Tipp: mit einem passenden Motivlocher in der Größe Eurer Teelichter geht das ausschneiden ruckzuck.

Vorsicht: Stellt die Teelichter bitte in Gläser, da die Papierplättchen gern kurz auflodern sobald das Kerzwachs verbrannt ist. Beim bekannten schwedischen Einrichtungshaus findet ihr diese zu günstigen preisen. Auch ein Blick in die Kleinanzeigen lohnt sich.

SHARE THIS STORY