Freie Trauung in der Gutsscheune schwemsal

Der Zauber einer Hochzeit: Ein Tag voller Liebe, Emotionen und unvergesslicher Momente

Endlich war es soweit! Als Hochzeitsfotograf durfte ich im letzten Spätsommer die Hochzeit meines Cousins begleiten – nach dem Standesamt am Vortag, hat sich das junge Brautpaar für eine freie Trauung in der wunderschön restaurierten Gutsscheune Schwemsal entschieden. Schon Wochen zuvor war ich voller Vorfreude und Aufregung, denn ich wusste, dass dieser Tag auch für mich etwas ganz Besonderes werden würde. Nun konnte ich es kaum erwarten, meine Kamera in die Hand zu nehmen und meine Leidenschaft für Hochzeitsfotografie voll und ganz auszuleben.

Die strahlende Braut und die atemberaubende Kulisse

Als ich die Braut zum ersten Mal sah, stockte mir der Atem. Sie war einfach bildschön! Ihr strahlendes Lächeln und ihre aufgeregte Vorfreude versprachen einen Tag voller Zauber, Glück und Liebe.

Die freie Trauung in der Gutsscheune Schwemsal voller Emotionen

Die Hochzeit fand unter freiem Himmel statt, umgeben von einer atemberaubenden Kulisse. Die freie Trauung war ein wahrhaft magischer und sicherlich auch unvergesslicher Moment. Unter einem leicht bedecktem Himmel standen die Braut und der Bräutigam vor einer tollen Rednerin, die mit ihren Worten alle Herzen berührte und auch für viele liebevolle Lacher sorgte. Es war unglaublich, wie viel Liebe und Verbundenheit in der Luft lag. Jeder Gast konnte die tiefe Emotion spüren und sich von der Liebe des Brautpaares mitreißen lassen.

Einzigartige Highlights des Tages

Die Vorbereitungen begannen mit dem “Getting Ready” der Braut. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin und ihrer Familie verbrachte sie die Morgenstunden in fröhlicher Atmosphäre. Die Vorfreude und Aufregung waren förmlich greifbar.

Der “First Look” zur Trauung war ein ganz besonderer Moment. Als die Braut zum ersten Mal in ihrem wunderschönen Hochzeitskleid vor ihren zukünftigen Ehemann trat, konnte man förmlich die Funken der Liebe zwischen den beiden sprühen sehen. Es war ein Augenblick, den ich für immer festhalten wollte.

Natürlich durften auch traditionelle Elemente wie das Anschneiden der Hochzeitstorte und das Sägen eines Baumstamms nicht fehlen. Diese Rituale symbolisieren den Zusammenhalt und die gemeinsame Zukunft des Brautpaares.

Der Hochzeitstanz war ein weiterer Höhepunkt des Tages. Die Braut und der Bräutigam betraten die Tanzfläche und schienen förmlich über den Boden zu schweben. Es war, als ob die Zeit stillstand und nur sie beide existierten. Diese innige Verbundenheit war einfach wunderschön anzusehen und zu fotografieren.

Ein unvergessliches Erlebnis für alle

Die Feier war bis ins kleinste Detail liebevoll und aufwändig geplant und die Gutsscheune Schwemsal strahlte für die Freie Trauung und die Hochzeitsfeier von Sassi und Max. Die Gäste konnten sich in der Fotobox verewigen und so lustige Erinnerungen schaffen. Es war wunderbar zu sehen, wie jeder einzelne Gast sich von der magischen Atmosphäre mitreißen ließ und den Tag in vollen Zügen genoss.

Kleid und Anzug: Happy Day Leipzig

Blumen: Blumenladen Man Thi Sangerhausen

Torte: Bäckerei Bokrant Tilleda

Traurednerin: Franziska